Nachdem nicht nur wir, sondern auch einige unserer Kunden viel Spaß daran haben, kleine Videos über und mit ihren Vierbeinern zu drehen, entstand die Idee, ein Gemeinschaftsding zu machen. Aus einer fixen Idee wurde ein echtes Projekt mit Leuten, die sowohl in unseren Funsportgruppen, im Crossdogging, aber z.T. auch in der Grundausbildung sind.

 

Ich hätte nie gedacht, dass soviele Menschen Interesse an sowas haben. Was ist denn "sowas"? Ich würde salopp mal sagen, man muss schon einen an der Klatsche haben, um soviel Unfug auszuhecken. Und so hatten wir unglaublich viel Spaß bei unserem ersten Video. Es gab wie immer ein 1A Catering mit Schnittchen, Kaffee & Kuchen, Sekt und natürlich den vielen famosen Hunden. Jeder hatte zuvor eine Aufgabe und Rolle bekommen, jeder trug etwas zum Gelingen dabei.

 

Dass daraus wirklich ein "echter" Film werden sollte, war vielen wohl nicht klar, mir am wenigsten, als ich schwitzend nächtelang am Rechner saß und am Projekt gearbeitet habe.

 

Stolz präsentieren wir, die MovieDogsCompany, im Oktober 2013 unser erstes Filmchen. Der Dreh der 84 Pfoten, vier Hufe, zwei Hühnerfüßen und ein paar Fliegenbeinen ;-) Vielleicht und hoffentlich werden weitere folgen!!!

 

Unsere "Ja-Sager" :-)