Hundeverhalten: Aktive Demut

 

ODER: Kleine Erziehungsstunde mit Linus und Cayú

 

(von Stefanie Gaden)

Die meisten Lebewesen haben eine Individualdistanz, auch „intime Zone“ genannt, deren Unterschreitung nicht ohne Ausweich- oder Angriffsreaktion geduldet wird, es sei denn, man steht sich nahe. Umarmungen und intime Körperkontakte sind auch bei uns Menschen denjenigen Personen vorbehalten, denen man vertraut ist. Fremde werden mit solchen Liebes- oder Sympathiebekundungen eher nicht überhäuft...