Second-hand-Hunde


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sky sagt:

"Hast du schon mal den Begriff SECOND-HAND-HUND gehört?

Ich erkläre es dir mal aus meiner Sicht!"


Hast du vielleicht George Orwells „Farm der Tiere“ gelesen?


“Alle Tiere sind gleich... aber einige Tiere sind gleicher als andere?“


Wenn ich mich so umschaue, dann denken viele Menschen wohl so! Unter uns gibt es die "Wegwerfware Hund" und auf der anderen Seite die Hunde mit ellenlanger Ahnentafel, so wie ich sie habe, sorgsam ausgewählt und teuer bezahlt! Und? Was macht das? Also ich für meinen Teil kann sagen, dass ich zwar aus richtig gutem Hause stamme, aber sicherlich keineswegs rassistisch bin! Wenn ich an einem anderen Hund schnüffle, dann ist es mir schnurzpiepegal, ob es der Po von einem gewissen „Hasso-von-der-Erlenwiese“ ist oder der von „Lumpi-vom-Stiegengeländer“. Wir sind da etwas anders gestrickt, du hoffentlich auch!


Soll ich euch mal sagen, wer mein welttollster Oberlieblingskumpel ist?
Genau, der blonde, irische Knabe „Mr. No-Name“ mit exaktem NULL-Abstammungs-Zertifikat und keinen mir bekannten oder gar nennenswerten Vorfahren. Aber glaub mir, Linus ist der BESTE! Seine Geschichte? Ich kenne sie nicht! Auch Frauchen kennt sie nicht! Jedenfalls ist er ein echter „Treffer“, wie man so schön sagt und wie man sieht, habe ich ihn zum Fressen gerne!


Du suchst einen Begleiter? Hast du dir mal ernsthaft überlegt, dass es viele von uns gibt, die keinen so glamourösen und hochadeligen Züchterweg haben wie ich? Es gibt sie! Zuhauf! Und irgendwo da draußen sucht vielleicht eine kleine Seele genau dich! Frauchen würde jetzt sagen, ich bin eine kleine theatralische Dramaqueen...


Dennoch, sie selbst ist sich ja nicht sicher, was sie will! Auf der einen Seite ist es schön, wenn du dir einen Hund aussucht, von dem du in etwa weißt, welche Anlagen er hat. Du weißt, in welches Umfeld er geboren wurde, dass er das Beste erfahren hat, was ihr Zweibeiner aufwenden konntet. Aber was ist mit den unzähligen Hunden, deren Weg steiniger ist?


Kannst du dir vielleicht vorstellen, dass auch da der Topf den Deckel findet? Linus ist so einer. Frauchen sagt: „Sitz, passt, wackelt und hat Luft!“